Gingko-Blatt, ein starkes Symbol

Der Gingko-Baum gilt als ein Symbol für Liebe und Fruchtbarkeit. Ein Alter von mehr als 1000 Jahren ist keine Seltenheit.

Zur modernen Mythenbildung hat die Geschichte des Tempelbaumes in Hiroshima beigetragen, der bei der Atombombenexplosion 1945 in Flammen aufging, aber im selben Jahr wieder austrieb und weiterlebte.

Als Gingko-Blatt aus Zamak wird es an einem kurzen Flechtband getragen. 

Viele Kulturen verehren das Gingko-Blatt als Symbol für ein langes Leben, Fruchtbarkeit, Freundschaft und Unbesiegbarkeit.

Durch das einzigartig zweigeteilte Blatt und seine Zweihäusigkeit wurde es schon früh mit dem Symbol des Yin-Yang in Verbindung gebracht.

In die Silberkette reihen sich mehrere zarte Gingkoblätter aneinander und unterstreichen den filigranen Charakter.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.